Webkatalog

Start | Seite eintragen | Top Hits | Neue Einträge | Neue Artikel | Spiele | Sitemap | Kontakt


Nachrichten - tagesschau.de

  • Reportage: Mit den Peschmerga an der Front
  • Rosch Schaways ist Vize-Ministerpräsident im Irak und steht zugleich als Kommandeur mit einer Einheit der Peschmerga im Nordirak im Schützengraben. Er will die IS-Extremisten besiegen. Doch veraltetes Kriegsgerät erschwert den Kampf.

  • Vier-Augen-Gespräch von Putin und Poroschenko in Minsk
  • Immerhin: Sie reden miteinander. Rund zwei Stunden dauerte das Vier-Augen-Gespräch von Russlands Präsidenten Putin und seinem ukrainischen Amtskollegen Poroschenko in Minsk. War dies der erste Schritt zum Ende der Kämpfe in der Ostukraine? Eher nein, sagt ARD-Korrespondent Lielischkies.

  • Afghanistan: Abdullah boykottiert Wahl-Überprüfung
  • In Afghanistan gibt es weiter Streit um die Überprüfung der Stichwahlstimmen um das Präsidentenamt. Kandidat Abdullah droht jetzt mit einem Boykott. Damit könnte eine Neuauszählung vor dem Scheitern stehen. Die UN versuchen derweil zu vermitteln.

  • Wer flog Luftangriffe in Libyen?
  • Drei Jahre nach dem Sturz Gaddafis gleitet Libyen immer mehr ins Chaos ab. Islamisten ziehen plündernd durch die Hauptstadt, kürzlich eroberten sie den Flughafen von Tripolis. Nun gab es Luftangriffe auf die Extremisten. Doch wer hat sie geflogen?

  • Israel und die Hamas einigen sich auf neue Waffenruhe
  • Nach wochenlangen Gefechten haben sich Israel und die Hamas auf eine Waffenruhe für den Gazastreifen geeinigt. Beide Seiten stimmten einen Abkommen unter der Vermittlung Ägyptens zu. Es sieht eine teilweise Öffnung Grenzen zwischen Israel und Gaza vor.

  • Neue französische Regierung steht
  • Die unliebsamen Kritiker sind weg. So lässt sich die neue französische Regierung aus Sicht von Präsident Hollande beschreiben. Im neuen Kabinett sind viele bekannte Gesichter und ein Mann, der Hollandes umstrittenen Sparkurs nun durchsetzen muss.

  • Die wichtigsten Köpfe in Valls' Kabinett
  • Der Regierung des alten und neuen französischen Premierministers Valls gehören 16 Ministerinnen und Minister an. Außenminister Fabius durfte bleiben, andere mussten gehen. Hier ein Überblick über die wichtigsten Köpfe des Kabinetts.

  • Bericht stellt Missbrauch Hunderter Kinder in England fest
  • Rund 1400 Kinder sind einer Untersuchung zufolge in den vergangenen 16 Jahren in der englischen Stadt Rotherham Opfer von Sexualverbrechen geworden. Der Bericht warf den Behörden kollektives Versagen vor.

  • Piloten und Lufthansa verhandeln wieder
  • Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa wollen sich Pilotengewerkschaft und Unternehmen am Donnerstag wieder an den Verhandlungstisch setzen. Die Streikdrohung erhält Cockpit aber aufrecht. Auch bei der Bahn brodelt es weiterhin.

  • Kleine Gewerkschaften, große Wirkung
  • Dass eine kleine Gewerkschaft wie Cockpit ganze Bereiche der Wirtschaft mit Streiks lahm legen kann, ist der Regierung ein Dorn im Auge. Sie will deren Einfluss einschränken. Doch das ist nicht so einfach.

  • Opposition kritisiert Bericht zu Sozialmissbrauch
  • Die Regierung will ihr Maßnahmenpaket gegen Sozialmissbrauch bei EU-Zuwanderen heute auf den Weg bringen. Doch Zahlen über tatsächliche Fälle liegen kaum vor. Die Opposition wirft der Koalition daher blanken Populismus vor.

  • Strafbefreiende Steuer-Selbstanzeige wird teurer
  • Bekennende Steuerhinterzieher müssen künftig erheblich mehr zahlen, um einer Strafverfolgung zu entgehen. Laut ARD-Hauptstadtstudio sieht der neue Gesetzentwurf gestaffelte Strafzuschläge von bis zu 20 Prozent vor. Bislang waren es nur fünf Prozent.

  • Wowereit: "Eine Überraschung kann ja auch mal gut sein"
  • Seine größte Niederlage: der BER. Berlin: fehlt manchmal Selbstbewusstsein. Seine Umfragewerte: unwichtig, es sind nur Momentaufnahmen. Sein Rücktritt: eine persönliche Entscheidung. Im rbb-Interview spricht Klaus Wowereit über seinen Abschied von der Macht.

  • Interview zum Wowereit-Rückzug: "Den richtigen Zeitpunkt erkannt"
  • Eine überraschende, aber souveräne Entscheidung - Wowereit habe den richtigen Zeitpunkt für seinen Rücktritt gewählt, meint der Politikwissenschaftler Neugebauer im Interview mit tagesschau.de. Zuletzt habe ihm der Rückhalt in der eigenen Partei gefehlt.

  • "Warschauer Notizen": Schokobier und Hopfenparade
  • In Krasnystaw bei Lublin kommen im Herbst die polnischen Bierfans zusammen. Von Bernstein- bis Honigbier, von der Hopfenparade bis zur Wahl der Bierkönigin - das Fest hat einiges zu bieten. Die verrücktesten Biere des polnischen Oktoberfests testete ARD-Korrespondent Ulrich Adrian.

  • MH 370: Suche geht mit Spezialschiffen weiter
  • Seit März ist Flug MH 370 verschwunden, von den 239 Menschen an Bord fehlt jede Spur. Bisherige Bemühungen, das Wrack im Indischen Ozean zu finden, sind gescheitert. Doch das soll sich ändern. Die aufwändige Suche geht mit Spezialschiffen weiter.

  • WHO warnt vor Hirnschäden durch E-Zigaretten
  • Sie schmecken nach Melone oder Schokolade, aber können schädlich fürs Gehirn sein: E-Zigaretten seien mehr als Wasserdampf, warnt die Weltgesundheitsorganisation. Deshalb sollten Kinder, Jugendliche und Schwangere durch ein Verkaufsverbot gewarnt werden.

  • Waffenlieferung in Irak: Bundestag darf nicht abstimmen
  • Die Bundeswehr will dem Kabinett eine Liste mit den Waffen vorlegen, die an die Kurden im Irak geliefert werden können. Bis Sonntag will die Regierung darüber entscheiden. Der Bundestag werde also nicht darüber abstimmen, stellte die Kanzlerin klar.

  • Bundes-CDU untersagt Bündnis mit AfD
  • Nicht mit der AfD - weder im Bund noch in den Ländern: Kurz vor der Wahl in Sachsen hat die Bundes-CDU ihr Nein zur Zusammenarbeit mit der eurokritischen AfD bekräftigt. Sachsens Regierungschef Tillich hatte ein Bündnis nicht ausgeschlossen.

  • Fehrmarnsundbrücke: Bis 2021 soll ein Neubau her
  • Rund 50 Jahre nach dem Bau der Fehmarnsundbrücke zeichnet sich ab: Die wichtige Verkehrsverbindung zwischen dem europäischen Festland und Nordeuropa ist dem zunehmendem Verkehr auf Dauer nicht gewachsen. Bis 2021 soll ein Ersatz her.

  • Jugendarbeitslosigkeit: Starrer Kündigungsschutz, falsche Bildung
  • Ein strenger Kündigungsschutz und falsche Schwerpunkte in der Bildungspolitik sind Ursachen für die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Südeuropa, so eine Studie im Auftrag der Robert Bosch Stiftung. Jugendliche hätten als "Puffer beim Arbeitsplatzabbau" fungiert.

  • Ex-Porsche-Chef Wiedeking muss vor Gericht
  • Der frühere Porsche-Chef Wendelin Wiedeking muss sich wegen des Verdachts der Marktmanipulation vor Gericht verantworten. Er soll den Finanzmarkt zwischen 2007 und 2009 nicht ausreichend über Porsches Einstieg bei VW informiert haben.

  • Burger King kauft kanadische Donutkette für 11 Milliarden Dollar
  • Nun ist es bestätigt: Für mehr als 11 Millarden Dollar kauft Burger King die kanadische Donutkette Tim Hortons. Damit kann die Fast-Food-Kette in das steuergünstigere Kanada umziehen. Immer mehr US-Firmen verlegen ihren Firmensitz wegen hoher Steuern ins Ausland.

  • Olympia-Bewerbung: Berlin und Hamburg wollen es wissen
  • Berlin und Hamburg haben es schon einmal probiert - nach der Wiedervereinigung wollten sie Olympiastädte werden und scheiterten. Nun bewerben sie sich wieder. Doch welche Stadt ist eigentlich besser geeignet?

  • Videoblogs der ARD-Korrespondenten
  • Die ARD hat eines der größten Korrespondentennetze weltweit. In ihren Videoblogs berichten unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten über die kleinen Dinge des Lebens und die große Politik, über Ernstes und Skurriles, über besondere Rituale und alltägliche Gebräuche.

Suche

Google

Statistik

Kategorien:17
Subkategorien:618
Einträge:3654
Premium Einträge:2
Nicht bestätigt:601
Wartend:0
Heute:0
Gestern:2
Letzte 7 Tage:14


Premium Eintrag



0-9  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z