Webkatalog

Start | Seite eintragen | Top Hits | Neue Einträge | Neue Artikel | Spiele | Sitemap | Kontakt


Nachrichten - tagesschau.de

  • Istanbul-Anschlag: Türkei sieht keine Sicherheitsmängel
  • Laut türkischer Regierung ist der Anschlag am Istanbuler Flughafen mit 41 Toten nicht auf Sicherheitsmängel zurückzuführen. Die Ermittler fahnden nun nach Hintermännern aus dem Umfeld des IS. Das Auswärtige Amt erklärte derweil, dass auch eine Deutsche unter den Verletzten sei.

  • Istanbul: "In der Stadt herrscht ein Gefühl der Angst"
  • Das Attentat trage "die Handschrift des IS", sagt ARD-Korrespondent Baumgarten. Im Interview mit tagesschau.de erklärt er die komplizierte Lage der Türkei zwischen dem Kurdenkonflikt im eigenen Land sowie dem IS-Terror - und beschreibt, wie sich der Alltag verändert.

  • Terror in Istanbul: Angriff auf Atatürk-Flughafen
  • Mindestens 41 Tote, zahlreiche Verletzte und ein stark beschädigter Terminal - nach dem Anschlag auf den Istanbuler Atatürk-Flughafen ist das Entsetzen groß. Dennoch läuft der Betrieb bereits wieder.

  • Anschläge in der Türkei: Chronologie des Terrors
  • Ein weiterer Anschlag hat am Dienstag die Türkei erschüttert. Der Terrorattacke in Istanbul gingen zahlreiche weitere Attentate voraus. Ein Überblick über die Anschläge der vergangenen zwölf Monate.

  • Brennpunkt: Die Türkei im Fadenkreuz des Terrors
  • Das Erste zeigt heute Abend um 20.15 Uhr einen Brennpunkt zu den Anschlägen am Flughafen von Istanbul. Neben Berichten über die aktuelle Lage werden Experten die Situation einschätzen.

  • EU27-Gipfel: Kein Austritt "à la carte"
  • Klare Kante gegen Großbritannien, das ist das Signal, das die EU27 von ihrem Gipfel in Brüssel aussenden. Erneut betonen sie, es gebe keinen Austritt "à la carte" mit Sonderrechten beim Binnenmarkt. Wie eine neue EU ohne Großbritannien aussehen könnte, bleibt jedoch offen.

  • Cameron: "Das ist jetzt eine Sache für meinen Nachfolger"
  • Beim EU-Gipfel wollten sie ihn nicht mehr dabei haben, also stellte David Cameron sich in London den Fragen der Abgeordneten. Selbst Parteifreunde gingen den Premier frontal an. Als es um seine Nachfolge ging, konnte Cameron sich ein Schmunzeln trotzdem nicht verkneifen. Von Jens-Peter Marquardt.

  • Exit vom Brexit: "Schottland hat ein 'psychologisches Veto'"
  • Kann Schottland den EU-Austritt Großbritanniens noch verhindern? Es gibt Möglichkeiten, sagt der britische Politologe Anthony Glees im Interview mit tagesschau.de. Und er ist sich sicher: Bevor Schottland die EU verlässt, verlässt es eher das Vereinigte Königreich.

  • EU-Gegner in Tschechien: AfD-Schwesterpartei will den Czexit
  • Das Nein der Briten zur Europäischen Union ist Wasser auf die Mühlen der tschechischen EU-Gegner. In Prag wurde nun eine Partei nach dem Vorbild der AfD gegründet. Ihr Hauptziel: Die EU zerstören - und zwar schnell. Von Stefan Heinlein.

  • Juncker zum CETA-Streit: "Mir ist das persönlich schnurzegal"
  • Die EU-Kommission steht in der Kritik, weil sie die nationalen Parlamente nicht über das CETA-Abkommen abstimmen lassen will. Eine juristische Analyse ergab laut Kommissionspräsident Juncker, dass die Zuständigkeit bei der EU liege. Ihm persönlich sei das "schnurzegal".

  • Kinderprostitution: Narben, die nie verblassen
  • Mitten in Deutschland werden Kinder zur Prostitution gezwungen. Und die Behörden schauen weg, sagen Kritiker. Die Stadt Dortmund bestreitet sogar, dass es eine solche Szene überhaupt gibt. Dabei verschärft sich das Problem. Von Jan Philipp Burgard.

  • Koalition geht gegen Freier von Zwangsprostituierten vor
  • Keine Ausrede mehr! Freier von Zwangsprostituierten sollen künftig strenger bestraft werden, wenn es nach den Plänen von Union und SPD geht. Für den Tatnachweis soll es dann nicht mehr auf die Aussagen der Opfer ankommen. Das Gesetz könnte im Juli verabschiedet werden.

  • Flughafen Hahn: Kein Geld aus China - neuer Käufer?
  • Ist der Verkauf des Flughafens Hahn an den chinesischen Investor "Shanghai Yiqian Trading Company" geplatzt? Bezahlt haben die Chinesen laut Infrastrukturminister Lewentz jedenfalls noch nicht. Rheinland-Pfalz prüft nun "rechtliche Schritte" - und will notfalls einen neuen Käufer suchen.

  • Frankfurt-Hahn: Der Retter aus China - verzweifelt gesucht
  • Kein Schild, keine Klingel, kein Büro, sondern eine Reifenhandlung: Gibt es die chinesische Investmentfirma, die vor kurzem den Flughafen Frankfurt-Hahn gekauft hat, überhaupt? Wer steckt dahinter? Sebastian Hesse hat sich in Shanghai auf die Suche gemacht.

  • Trump will US-Wirtschaft unabhängiger machen
  • Der künftige Präsidentschaftskandidat Trump hat klargemacht, welche Wirtschaftspolitik er sich vorstellt: Mehr Jobs durch Stahl und Aluminium und weniger Abhängigkeit vom Ausland. Sein Ziel: die Stimmen der Arbeiter. Von Torsten Teichmann.

  • Nach Entschuldigung: Russland hebt Türkei-Sanktionen auf
  • Erst die Entschuldigung, jetzt ein Telefonat: Nach dem Abschuss des russischen Jets durch das türkische Militär kommen sich Putin und Erdogan wieder näher. Die Sanktionen gegen die türkische Lebensmittelindustrie und die Tourismusbranche sollen aufgehoben werden.

  • Bewährungsstrafen im LuxLeaks-Prozess
  • Im sogenannten LuxLeaks-Prozess sind die Urteile gesprochen worden. Die beiden Whistleblower müssen nicht ins Gefängnis. Bestraft werden sie dennoch. Beide Männer haben Berufung angekündigt. Kritik am Urteil kommt auch seitens der Politik.

  • Urteil im LuxLeaks-Prozess: "Fatales Signal"
  • Mit dem Urteil im LuxLeaks-Skandal würden die Aufklärer bestraft und das System gestützt, kritisiert Journalist Peter Hornung. Die Justiz streue Angst und sende das Signal an Informanten: Egal, ob ihr der Öffentlichkeit nützt, ihr werdet bestraft.

  • Gesundheitsminister will strengere Regeln für Tattoo-Branche
  • Ein Aschenbecher auf dem Tisch, darunter liegt der Hund: In manchen Tattoo-Studios mangelt es an der Hygiene. Auch viele Tätowierer ärgern sich über die fehlenden Standards. Der Bundesverband der Tätowierer und der zuständige Minister Schmidt wollen das ändern. Von R. Möller.

  • Mordermittlungen gegen früheren SS-Soldaten eingestellt
  • Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat die Mordermittlungen gegen einen in Italien verurteilten Kriegsverbrecher aus Engelsbrand eingestellt. Eine Strafverfolgung des 94 Jahre alten früheren SS-Soldaten sei wegen dessen dauerhafter Verhandlungsunfähigkeit unzulässig.

  • Ein Toter nach Überfall auf Campingplatz in Niedersachsen
  • Nach einem Überfall auf eine Feier in Niedersachsen ist ein Mensch gestorben. Bewaffnete Männer hatten in der Nacht nach Polizeiangaben mit Baseballschlägern und Zaunlatten die Gäste der Feier in einer Campinghütte in Visbek angegriffen. Die Hintergründe sind unklar.

  • Nach tödlichen Unfällen: Ikea ruft Kommoden zurück
  • Nach dem Tod mehrerer Kleinkinder ruft der Möbelhersteller Ikea in den USA und Kanada Millionen Malm-Kommoden zurück. In Europa werden sie allerdings weiter verkauft - denn hier erfüllen die Kommoden nach Angaben des Unternehmens alle Sicherheitsbestimmungen.

  • Toyota ruft 3,4 Millionen Autos in die Werkstatt
  • Probleme mit dem Aktivkohlefilter und den Airbags: Millionen Autos des Herstellers Toyota müssen nachgerüstet werden. Betroffen sind unterschiedliche Modelle. In Deutschland geht es um 50.000 Fahrzeuge, die Halter werden informiert.

  • Italien birgt Wrack von Flüchtlingsunglück
  • Es war das bisher größte Flüchtlingsschiffsunglück im Mittelmeer: Im April 2015 sank ein Fischkutter vor der Küste Libyens mit über 700 Menschen an Bord. Nun hat die italienische Marine das Wrack aus fast 400 Metern Tiefe geborgen. Von Jan-Christoph Kitzler.

  • Bundesliga-Spielplan: Die Bayern starten gegen Bremen
  • Die neue Bundesliga-Saison lässt noch bis Ende August auf sich warten, der neue Spielplan ist bereits raus: Titelverteidiger München startet mit einem Heimspiel gegen Bremen. Vizemeister Dortmund empfängt zum Auftakt Mainz.

  • Bilder: Bud Spencer - Erinnerungen an einen Himmelhund
  • Als Himmelhund an der Seite von Terence Hill kannte ihn (fast) jeder - Bud Spencer. Doch der schwergewichtige Schauspieler mit den fliegenden Fäusten war auch als Schwimmer spitze. Zweimal startete er bei den Olympischen Spielen.

  • Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
  • Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

  • Videoblog: Arabische Mode aus Israel
  • In den Hafenhallen von Tel Aviv wird Geschichte zu Mode. Zwei arabische Design-Absolventinnen haben Erlebnisse von der Flucht nach Israel sowie religiöse Strömungen in ihre Entwürfe einfließen lassen. Susanne Glass hat die beiden bei ihrer Abschluss-Modenschau besucht.

  • tagesschau 100 Sekunden Englisch
  • Die aktuellen Meldungen des Tages in englischer Sprache

  • tagesschau 100 Sekunden Arabisch
  • Die aktuellen Meldungen des Tages in arabischer Sprache

Suche

Google

Statistik

Kategorien:17
Subkategorien:618
Einträge:4117
Premium Einträge:2
Nicht bestätigt:491
Wartend:0
Heute:0
Gestern:0
Letzte 7 Tage:3


Premium Eintrag



0-9  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z